Strandweg 6, 18375 Wieck reichelt-wieck@t-online.de 038233 - 60 46 9

Jagdverband Nordvorpommern

Jagdkultur

Zum Ende des Sommers greifen Jäger und andere Naturschützer den überwinternden Singvögeln unter die Flügel: Reinigung und Neubau von Nistkästen stehen auf der Agenda. Der DJV gibt Putztipps und veröffentlicht eine Bauanleitung für den geeigneten Vogel-Unterschlupf.

29. August 2017 (DJV) Berlin Überwinternde Singvögel wie Meise, Kleiber und Spatz suchen schon bald nach einem wetterfesten Unterschlupf für die kalten Jahreszeit. Jäger und andere Naturfreunde sollten jetzt mit der Säuberung von Nistkästen beginnen. Denn bei ausreichendem Futterangebot brüten…
Mehr Lesen

Jagdethik

Jagdethik in Nordvorpommern: Grundsätzliches zu ethischen Grundlagen bei der Jagdausübung in Deutschland. In Knauers Großem Jagdlexikon (1999) wird Jagdethik definiert als „die Bezeichnung für das sittliche Wollen und Handeln in Normen und Regeln bei der Jagdausübung“ unter Zugrundelegung der Verantwortung…
Mehr Lesen

jagdlicher Brauchtum

Geschichtliche Entwicklung des jagdlichen Brauchtums: Des Weidmanns Ursprung liegt entfernt, dem Paradiese nah. Da war kein Kaufmann, kein Soldat, kein Arzt, kein Pfaff´, kein Advokat. Doch Jäger waren da! Das jagdliche Brauchtum ist so alt wie die Jagd selbst.  Schon…
Mehr Lesen