Strandweg 6, 18375 Wieck reichelt-wieck@t-online.de 038233 - 60 46 9

Jagdverband Nordvorpommern

Hegering Altenpleen

Ansprechpartner:Hegering-Altenpleen_Vorstand

 

Patzer, H.- J.
Neue Straße 4
18442 Neu- Lassentin
Telefon: 0170- 7724111
Mail: hjpatzer@web.de

 

Vorstand Hegering Altenpleen

Das Jagdkataster Altenpleen weist  23 Jagdbezirke mit einer Jagdfläche von insgesamt
9170,12 ha aus. Die Gesamtfläche beinhaltet 391,71 ha Wald, 288,89 ha Wasser und sonstige Flächen. Abzüglich dieser beiden Flächen ergibt sich eine landwirtschaftliche Nutzfläche von 8311,8 ha. Diese landwirtschaftliche Nutzfläche wird mit den nordisch üblichen Kulturen bestellt. Das sind überwiegend Weizen, Raps, Gerste, Mais und Zuckerrüben.

In der Flur und auf dem Feld kann eine Vielzahl von Wildtieren beobachtet werden. Durch die Wassernähe und die ausgewiesenen Flächen im Nationalpark Boddenlandschaften hat sich in den letzten Jahren viel Flugwild angesiedelt. Sie nutzen diese Flächen zu bestimmten Jahreszeiten als Rastplätze, vor dem Vogelflug in den Süden. Ein „ regelrechtes Heimatgefühl „ haben die Kraniche in den letzten Jahren entwickelt.

Ein Besuchermagnet für Vogelfreunde und kundige Ornithologen stellt das Kranichzentrum in Groß-Mohrdorf in der Nähe von Altenpleen dar.

In den Ausstellungsräumen vom Kranichzentrum und auf den Führungen durch den Nationalpark, in Begleitung der Nationalparkranger kann das natürliche Verhalten von einzelnen Kranichen oder großen Zuggruppen beobachtet werden. Unmittelbar vor Einsetzen des Vogelzuges werden durch die Landwirte gesonderte Äsungsflächen für die Zugvögel bereitgestellt. Auf Grund der oben genannten Flächenverhältnisse sprechen wir von “reinen“ Feldrevieren in der jagdlichen Bewirtschaftung. Am häufigsten zu beobachten ist das Rehwild am Tag und des Schwarzwild in der Dämmerung. In den letzten Jahren wurde auch vermehrt Rotwild beobachtet.

Im Hegering sind 51 Weidgenossen und 2 Weidgenossinnen organisiert. Das Durchschnittsalter weist beachtliche 55,7 Jahre auf, obwohl wir in den zurückliegenden 2 Jahren einige Jungjäger in unsere erfahrenen Jagdreihen aufgenommen haben. Alle haben eine Jagdgelegenheit im Hegering Altenpleen gefunden. Besonders froh sind wir über die unterschiedlichen Jagdhunderassen die im Hegering durch 9 Weidgenossen geführt werden. Das sind Deutsch-Drahthaar, Deutsch-Langhaar, RH-Teckel, Westfälische Dachsbracke, Deutsche Bracke, Labrador Retriever.

Der Wdg. Zimmermann steht mit seinem Deutsch-Langhaar, auf Schweiß geprüfter Hund, zur Nachsuche zur Verfügung.
Kontaktdaten : Harald Zimmermann, Telefon 0162 / 297 96 03 oder 038327/80792

Er ist Verbandsrichter, unter anderem auch für Sw I, Nr 2414-0001.  Ab April bietet er wieder Ausbildungsunterstützung zur Vorbereitung auf Verbandsprüfungen (HZP, VGP, Sw, VJP 2015) an. Interessenten können sich gerne melden oder schaut mal auf www.deutschlanghaar-nordost.de  nach.

Höhepunkte im Hegering Altenpleen

Unser Hegeringsfest 2014 – wir bedanken uns bei alle unseren Teilnehmern, Freunden und Waidgenossen für den gelungenen Tag.

hegering altenpleen hegeringstfest hegering altenpleen hegeringstfest hegering altenpleen hegeringstfest hegering altenpleen hegeringstfest

 

HR-Versammlung Altenpleen 2014

HR_versammlung-2014-2 HR_versammlung-2014 

 Ein Höhepunkt im Hegering Altenpleen ist die Jahreshauptversammlung mit der Trophäenschau des zurückliegenden Jagdjahres und mit einem regen Gedankenaustausch.

Hegering_Altenpleen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar