Strandweg 6, 18375 Wieck reichelt-wieck@t-online.de 038233 - 60 46 9

Jagdverband Nordvorpommern

Rundbrief

Sehr geehrte Weidgenossinnen, sehr geehrte Weidgenossen,

nachdem uns von November 2019 bis Anfang MКrz diesen Jahres umfangreiche Diskussionen um das Thema Bewirtschaftung der SchalenwildbestКnde sehr beschКftigt haben und Minister Dr. Backhaus dann doch pünktlich mit Ausbruch der Coronapandemie die Аnderungsverordnung zu den Jagd- und Schonzeiten wortbrüchig ohne diverse Anpassungen erlassen hat, ist die Verbandsarbeit auf Grund der momentanen Situation stark in den Hintergrund gerückt. Leider wurde dadurch auch die Auswertung der Ereignisse der vergangenen Monate und vor Allem auch die dringend erforderliche Diskussion zur Zukunft der Jagd in MV sowie zur zukünftigen Gestaltung der Arbeit im Landesjagdverband jКh unterbrochen.

Auch die Verbandsarbeit in unserem Jagdverband wurde durch die einzuhaltenden Regeln stark eingeschränkt. So konnten die Delegiertenversammlung und Verbandsmeisterschaften nicht durchgeführt werden.

Der Vorstand hat sich nun am 16.06. getroffen, um festzulegen, wie es in diesem Jahr weitergeht. Wir haben ja immer noch gehofft, dass wir z.B. die genannten Veranstaltungen noch irgendwie nachholen, uns aber entschieden, dass beide Veranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Urkunden und Auszeichnen wird der Weidgenosse Spiekermann an die Hegeringe schicken und ich bitte dann um Weiterreichung durch die jeweiligen Vorsitzenden und um Übermittlung meines Dankes für die aktive Arbeit. Es ist vorgesehen, die planmäІigen erweiterten Vorstandssitzungen im September und November wieder durchzuführen (immer mit dem Vorbehalt, dass es rechtlich möglich ist). Themen im September werden unter anderem sein:

– Festlegung des Termins unserer Delegiertenversammlung
– Regelung der Übernahme der Hegeringskontogebühren durch den JV Nordvorpommern e.V.
– Vorschlag für die Bestellung des Kreisjägermeisters und seines Stellvertreters
– Umgang mit dem Falknerblog auf unserer Internetseite
– „Erfahrungsaustausch“ zur Änderung der Jagdzeitenverordnung

Das ganze Schreiben hier als PDF.